Nahrungsergänzungsmittel – Geben Sie dem Körper, was er wirklich braucht

  • Sumo

www.10-kilo-abnehmen.net

Über die herkömmliche Nahrungsaufnahme, sei sie auch ausgewogen und gesund, ist es uns in verschiedenen Fällen nicht immer möglich, unseren Körper wirklich mit allem zu versorgen, was er benötigt. An dieser Stelle kommen sogenannte Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel, die eventuelle Mängel ausgleichen können.

Nahrungsergänzungsmittel erfüllen die unterschiedlichsten Zwecke, sind aber im Grunde dazu da, den Stoffwechsel verstärkt mit Nähr- und Wirkstoffen zu versorgen und die allgemeine Ernährung zu ergänzen. Sie enthalten die entsprechenden Nährstoffe oder auch andere Stoffe, die über eine ernährungsspezifische oder physiologische Wirkung verfügen – anders als herkömmliche Lebensmittel – in einer konzentrierten Form. Dabei werden sie häufig in Form von Kapseln, Tabletten, Pastillen, Pulver oder Ähnlichem aufgenommen.

Wann Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind

Gerade, wer sich einseitig ernährt, sollte auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, denn diese sind in der Lage, die Mängel, die durch die einseitige Ernährung entstehen, auszugleichen. Trotzdem sollten Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine ausgewogene und gesunde Ernährung darstellen. Grundsätzlich sind bei dieser Ernährungsweise Nahrungsergänzungsmittel überflüssig. Es gibt allerdings Ausnahmen. So steigt der Nähr- und Mineralstoffbedarf des Körpers zum Beispiel während einer Schwangerschaft sehr stark an, sodass dieser auf herkömmlichem Wege gegebenenfalls nicht mehr gedeckt werden kann. Dann sind Nahrungsergänzungsmittel eine willkommene Unterstützung. Ähnlich ist es bei Sportlern. Wer viel trainiert, der verbraucht manche Nährstoffe verstärkt. Den Verlust kann er dann mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln ausgleichen. Außerdem fördern Sportler ihren Muskelaufbau und ihre Leistungsfähigkeit häufig mit Nahrungsergänzungsmitteln, die auf natürliche Weise körpereigene Prozesse fördern.

Leichter Gewichtverlieren, dank der Unterstützung von Nahrungsergänzungsmitteln

Auch wenn es darum geht, effektiv Gewicht zu verlieren, sind Nahrungsergänzungsmittel häufig gefragt. Dabei ist aber vorneweg zu sagen, dass Nahrungsergänzungsmittel keine eigenständige Diät darstellen, sondern lediglich unterstützend wirken können. Um eine gesunde Ernährung und Sport kommen Sie beim Abnehmen auch nicht dank der Nahrungsergänzungsmittel drum herum. Denn wie der Name schon sagt, sollen sie lediglich ergänzen.

Häufig fehlt es dem Körper aber gerade während Diäten an allen Ecken und Enden an essenziellen Bestandteilen. Das Resultat sind brüchige Fingernägel, eine unreine Haut sowie Müdigkeit und Lustlosigkeit. Kein Wunder, denn gerade bei radikalen Diäten, wird der Körper häufig nicht mit den Stoffen versorgt, die er benötigt. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Körper vor allem die Vitamin B12, E und D, aber auch Jod, Eisen, Calcium, Folsäure und Omega-3-Fettsäuren erhält, die es alle natürlich nicht nur als Bestandteile von Lebensmitteln, sondern auch als Nahrungsergänzungsmittel gibt. Zusätzlich gibt es aber auch einige Nahrungsergänzungspräparate, die nicht nur dafür gedacht sind, Mängel auszugleichen, sondern gleichzeitig auch den Fettstoffwechsel anregen und somit die Fettverbrennung steigern. Die Einnahme solcher Nahrungsergänzungsmittel kann demnach für die Gewichtsreduktion wirklich von Vorteil sein.

 

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile Ihn! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.