Die Basis für eine Gesunde Ernährung

  • Sumo

gesunde Ernährung

Damit wir wirklich fit und gesund sind, ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Dabei bedeutet gesund vor allem ausgewogen, denn nur wenn der Körper all das bekommt, was er benötigt, und keine Mängel vorliegen, fühlen wir uns so richtig gut. Aber eine gesunde, ausgewogene Ernährung hat noch einen weiteren Vorteil, denn wer genau darauf achtet, was er isst, hat auch seltener Gewichtsprobleme und Diäten werden da meist unnötig.

Eine der wichtigsten Grundlagen für eine gesunde Ernährung ist, entspannt zu essen, ganz ohne Stress, dabei in Maßen und möglichst abwechslungsreich. Beachten wir diesen einfachen Grundsatz, so besteht schon eine sehr gute Basis, auf der wir unseren zukünftigen Speiseplan aufbauen können.

Abwechslungsreiches essen ist gerade deshalb so wichtig, weil in allen Nahrungsmitteln andere Nährstoffe enthalten sind und nur, wenn der Körper möglichst alle Nährstoffe besitzt, kann er auch problemlos funktionieren. Wer sich dann noch beim Essen Zeit nimmt und maßhält, der kann dass, was er zu sich nimmt, viel besser genießen. Außerdem sind große Mengen ungesund. Am besten ist es dann noch, wenn wir unser Essen selbst zubereiten. Klar, Restaurantbesuche haben was für sich und darauf muss ja auch nicht ganz verzichtet werden, aber nur, wenn wir unsere Mahlzeiten selbst zubereiten, wissen wir auch tatsächlich, was wir essen und können genau entscheiden, was auf den Teller kommt. Dabei ist es auch ganz wichtig, dass wir frische Lebensmittel verwenden und keine Produkte, die vorher verarbeitet wurden und einen Großteil ihrer Nährstoffe bereits verloren haben.

Zu einer gesunden Ernährung gehört natürlich auch dazu, dass wir ausreichend trinken. Denn unser Körper besteht zu einem sehr großen Teil aus Flüssigkeit und benötigt deshalb auch immer genügend davon. Dabei sollten wir mindestens 1,5 Liter pro Tag zu uns nehmen. Das Nonplusultra in Sachen Flüssigkeit ist natürlich Wasser. Aber auch Tee und Kaffee und natürlich Säfte – am besten verdünnt – dürfen gezählt werden.

So hört sich gesunde Ernährung doch eigentlich ganz einfach an! Aber natürlich ist es nicht ganz so einfach, seine Ernährung umzustellen. Das benötigt Zeit und oft ist es einfacher, das Ganze Schritt für Schritt anzugehen. So kommen wir viel eher an unser Ziel und verliert nicht die Lust am Essen aufgrund strikter Regeln und Anweisungen. Denn Essen soll ja auch Spaß machen und uns die Möglichkeit bieten, zu genießen. Und auf keinen Fall dürfen wir bei der Ernährungsumstellung erwarten, dass die gesunde Ernährung im Hinblick auf unser Gewicht Wunder bewirkt, denn alles benötigt seine Zeit. Und Stress ist ganz bestimmt das Letzte, das dabei hilft.

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile Ihn! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.